TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

Tanja Valérien

In ihrem Podcast widmet sich Tanja Valérien den großen Fragen, Zäsuren und Brüchen des Lebens. Sie spricht mit spannenden Frauen und Männern zwischen 50 und 100 über deren Wandlungen, die Höhen und Tiefen, Triumphe und Niederlagen– und gerade deshalb mitten im Leben stehen: Desirée Nosbusch, Patricia Riekel, Judith Milberg, Margarita Broich und andere Frauen empfingen Tanja Valérien bei sich zuhause, darüber über ihre Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zu sprechen und wie es sich anfühlt, wenn die fruchtbaren Jahre hinter einem liegen. Herausgekommen sind Unterhaltungen, die charmant und schonungslos, emphatisch und tröstlich, aber nie indiskret oder voyeuristisch sind. Intime Gespräche, bei denen man als Zuhörer das Gefühl hat, mit am Tisch zu sitzen, ohne zu stören. Was macht man mit seinem Leben, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Wie fühlt es sich an, nie welche bekommen zu haben? Wie wird man gelassen älter, wie verändern sich die Liebe und das Selbstwertgefühl, wie geht man mit dem Gefühl um, unsichtbar zu werden? Und wie schafft man es, das letzte Lebensdrittel zu genießen, sich schön und gebraucht zu fühlen, wenn der Körper erschlafft. Mit den Männern, wie z.B. Rufus Beck spricht sie über Themen, die sonst gern unter den Tisch fallen oder – zu Unrecht – Frauen vorbehalten sind: Liebe, Schwäche, Unsicherheit, Angst, Kränkung, Einsamkeit. Themen, die berühren und inspirieren. Mit ihrer natürlichen Art schafft Tanja Valérien es, die Menschen in Gespräche zu verwickeln, die in die Tiefe gehen, Trost spenden, nachdenklich und vor allem: Freude machen. Jeden Monat erscheint mindestens eine neue Folge ihrer Interviews auf Apple Podcast und Spotify. Tanja Valérien-Glowacz, geb.26.02.1962, arbeitet nach einem Modedesign-Studium in New York lange als Stylistin und Moderedakteurin, bevor sie in München ihre eigene Kreativagentur für Werbung gründet und auch als Designerin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Extremsportler Stefan Glowacz, in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern in Oberbayern, und ist die Tochter des berühmten Sportmoderators Harry Valérien, der von 1963 bis 1988 263 mal das Aktuelle Sportstudio im ZDF moderierte.

Categoria: Film e TV

Ascolta l'ultimo episodio:

Tanja Valérien spricht in ihrer 66.Podcastfolge mit dem Journalisten ANDREAS WREDE, Jahrgang 1956, in seinem Zuhause in Hamburg, wo sie ihn auch fotografiert hat, über die große Krise des deutschen Journalismus…Selbstüberschätzung...die beruflichen Herausforderungen u.a. bei BILD, SPIEGEL, MAX, CINEMA, GQ und dem Privatsender PREMIERE...seine linksradikale Zeit in Göttingen und das dortige Studium der Soziologie, Politik und Neueren Chinesischen Sprache...das Helfen und sein Obdachlosen-Projekt...warum er Alkohol und Drogen strikt ablehnt...Kränkungen, Kündigung, Enttäuschung, Eitelkeit, Arroganz...warum New York ihn immer wieder glücklich macht...der große Lebenswandel als Vater... das Scheitern seiner Ehe... glaubwürdiger Journalismus...seine wachsende Verantwortung als Dozent an der Hamburg Media School... die Welt aus den Fugen...das Alleinsein...und warum Journalisten in Punkto Rechtsextremismus nicht mehr neutral sein dürfen.

Episodi precedenti

  • 66 - #66 ANDREAS WREDE, Journalist, Jahrgang 1956 
    Tue, 07 May 2024
  • 65 - #65 MARIE THERES RELIN, Schauspielerin und Bestseller-Autorin, Jahrgang 1966 
    Fri, 19 Apr 2024
  • 64 - #64 CHRISTINA MATHESIUS, Female Midlife Coach, Bestseller-Autorin und Speakerin, Jahrgang 1969 
    Tue, 19 Mar 2024
  • 63 - #63 SIMONE JACOB, Bildhauerin, Malerin, Journalistin, Bloggerin und Bestager-Model, Jahrgang 1962 
    Mon, 19 Feb 2024
  • 62 - #62 MARIANNE WILLE, Familienmitglied der Kaffeedynastie DALLMAYR und Institution der Münchner Gesellschaft, Jahrgang'51 
    Fri, 19 Jan 2024
Mostra più episodi

Altri podcast film e tv italiani

Altri podcast film e tv internazionali

Selezionare podcast per genere